Musik

Eine Trauerfeier ohne Musik finde ich persönlich etwas karg und wortlastig. Schön ist es, wenn Sie als Angehörige Musik- und/oder Liedwünsche für die Trauerfeier haben, sei es Lieblingsmusik der/des Verstorbenen oder zu ihr/ihm passende Musik. Oder Sie als Angehörige finden eine bestimmte Musik schön. Gerne bin ich bei unserem Gespräch auch bei der Auswahl der Musik oder Lieder behilflich.

Die BestatterInnen kennen auch MusikerInnen, die Trauerfeiern musikalisch live mitgestalten. Sie haben, wenn keine Musik live gespielt wird, in der Regel auch einen großen Fundus an Musik und das technische Equipment für Friedhof/Halle.

Mirjam Steidle aus Hirrlingen begleitet Trauerfeiern mit Gitarre und Gesang. Nähere Infos: mirjam3799@freenet.de oder 0160 1 71 62 42.

Die Sängerin Juandalynn Abernathy aus Balingen (Artikel im Schwabo) singt auch bei Trauerfeiern.

Diese Lieder und Musik waren bei meinen Trauerfeiern 2021 gewünscht (in alphabetischer Reihenfolge – manche wurden auch mehrfach gewählt):

  • Air aus Suite D-Dur von Bach (Orchester, David Garrett)
  • Amoi seg ma uns wieder (Andreas Gabalier)
  • A moment like this ( Leona Lewis)
  • Ave Maria (Michael Hirte, Andrea Bocelli, Helene Fischer, instrumental)
  • Ballade pour Adeline (Richard Clayderman)
  • Bedingungslos (Sarah Connor)
  • Brothers in arms (Dire Straits)
  • Dancing queen (Abba)
  • Das Leben ist schön (Lila, Sarah Connor)
  • Davids Song (Vladimir Cosma)
  • Der Mond ist aufgegangen (Matthias Claudius)
  • Die letzte Fahrt (Santiano)
  • Die Rose (Helene Fischer)
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (Filmmusik)
  • Du bist ein Wunder (Wolfgang Petry)
  • Dust in the wind (Kansas)
  • Einmal sehen wir uns wieder (Joel Brandenstein)
  • Einsamer Hirte (Panflöte – George Zamphir)
  • Emma (Hot chocolate)
  • Experience (Ludovico Einaudi)
  • Für mich solls rote Rosen regnen (Hildegard Knef)
  • Geboren um zu leben (Unheilig)
  • Gefangenenchor Nabucco (Fischer Chöre)
  • Geh in Frieden nun (Nicole Öttl)
  • Gülpempe (Baris Manco)
  • Gute Nacht, Freunde (Reinhard Mey)
  • Gute Reise (Jan&Jascha)
  • Hallelujah (Andrea Bocelli, Hauser – Cello, Rea Garvey)
  • Heaven must be missing an angel (Tavares)
  • Ich singe dir mit Herz und Mund ( Jay Alexander)
  • If you want to sing out, sing out (Cat Stevens)
  • Ihr sollt nicht trauern (Santiano)
  • I just calleyd to say I love you (Stevie Wonder)
  • I need the every hour (Michael W. Smith)
  • Jagdhornbläser
  • Knockin´ in heavens door (Guns ´n Roses)
  • Lass nun ruhig los das Ruder (Reinhard Mey)
  • Love me tender (Elvis Presley)
  • My way – Was ich im Leben tat (Harald Juhnke)
  • Meine Zeit steht in deinen Händen (Lila)
  • Mögen Engel dich begleiten (Lila)
  • Morceau concors (Gabriel Fauré)
  • Näher mein Gott zu dir (Andreas Schätzle)
  • Never had a friend like me (2 Pac)
  • Niemals geht man so ganz (Ella Endlich u.a.)
  • Only time (Enya)
  • Orgel
  • River flows in you (Yiruma)
  • Rivers of babylon (Boney M.)
  • Sehn wir uns wohl einmal wieder (Jay Alexander)
  • Somewhere over the rainbow (Israel Kamakawiwoole)
  • Sonate C-Dur Adagio (J. S. Bach)
  • So nimm denn meine Hände (Lila, Trompete und Orgel)
  • So wie du warst (Unheilig)
  • Talking to the moon (Bruno Mars)
  • The rose (Andre Rieu)
  • The sound of silence (Disturbed)
  • Time to say god-bye (Michael Hirte, Andrea Bocelli + Sarah Brightman)
  • Trompetensolo
  • Von guten Mächten (Jay Alexander, Siegfried Fietz)
  • Wie es geht (Die Ärzte)
  • Wir werden uns wiedersehen (Die Höhner)
  • Wolgalied (Rudolf Schock)
  • You take the words right out of my mouth (Meat Loaf)
%d Bloggern gefällt das: